Funk und Fernsehen

Die Trierer Miezen sind ein sportliches Aushängeschild der Stadt Trier und darum auch fester Bestandteil im regionalen und überregionalen Fernsehprogramm. So werden alle Heimspiele der Trierer Miezen vom lokalen Fernsehsender OK54 in voller Länge übertragen. Der Sender stellt die Spielbilder parallel zur Ausstrahlung auch zeitnah in seiner Mediathek bereit.

Das SWR-Fernsehen berichtet regelmäßig in seinen Sportmagazinen „Flutlicht“ und „Sport am Montag“ über die Trierer Miezen und lädt dazu immer wieder auch Trainer, Spielerinnen oder Verantwortliche zu sich ins Studio nach Mainz ein.

Seit der Saison 2010/11 besitzt die Handball-Bundesliga der Frauen außerdem ein regelmäßges TV-Magazin, das über die Spieltage berichtet. In dieser Saison wird dies über das Portal www.hbf-video.de realisiert.

Die Links zu den Angeboten finden Sie links im Menü.

Login

Gefallen wir auch dir?